Stephan Schink

47 Jahre

Geschäftsführender Gesellschafter Schink Blechbearbeitung und Metallbau GmbH & Co.KG

In Gauerstadt geboren, in Breitenau groß geworden in Bad Rodach zu Hause. Das sind die Gründe weshalb ich, Stephan Schink (48), meinen Lebensmittelpunkt in Bad Rodach sehe. Dies dokumentiere ich damit, dass ich neben meinem Erstwohnsitz Neida (Gemeinde Meeder), einen Zweitwohnsitz in Bad Rodach angemeldet habe und ich somit auch hier kommunale Ämter wahrnehmen darf. Ich bin verheiratet und habe zwei Kinder. Mit Ausbildung zum Groß- u. Außenhandelskaufmann und der anschließenden Weiterbildung zum Handelsfachwirt erwarb ich mir die Grundfähigkeiten für mein jetziges Wirken.

Erfolg hat, wer andere erfolgreich macht. Mit diesem Motto bin ich als Gesellschafter Geschäftsführer, gemeinsam mit meinem Vater, für die SCHINK Blechbearbeitung unternehmerisch aktiv. Als Spezialist für komplexe Blechkonstruktionen in Stahl und Edelstahl zählen marktführende Unternehmen unterschiedlichster Branchen zu unseren Kunden. Innovative Konstruktionen mit modernsten Produktionstechnologien (Laserschneiden & Laserschweißen) werden von uns als Dienstleistung erbracht. Der Sitz des Unternehmens ist Bad Rodach, somit profitiert Bad Rodach neben den vorhandenen Arbeitsplätzen auch von unserem Erfolg.

Das Wirken als ehrbarer Kaufmann und das Engagement im Ehrenamt sind für mich untrennbar. Als Mitglied der IHK-Vollversammlung ist mir die Weiterentwicklung unseres Wirtschaftsraums, als Basis unseres Wohlstands, eine verantwortungsvolle Aufgabe. Der Stadtrat Stephan Schink setzt sich für den liebenswerten Lebensraum unserer Region ein. Die hierfür erforderlichen politischen Strategien werden im CSU-Ortsverband entwickelt, welchen ich vorstehe. Und wenn es brennt, dann kommt der Feuerwehrmann Stephan Schink und packt mit an. Im Feuerwehrverein bin ich schon viele Jahre im erweiterten Vorstand und kenne somit auch die Probleme zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft.

Engagiert und motiviert werde ich auch weiterhin meine ehrenamtlichen Aufgaben wahrnehmen. Mit dem Wissen, dass Wohlstand nur durch eine erfolgreiche Wirtschaft und maßvollen Haushalten erreicht werden kann.

Herzlichen Dank!

Ihr

Stephan Schink